Donnerstag, 27. Juni 2019

Nachrichten > Sport und Freizeit

Chancen konnten nicht verwertet werden

(cr) (ri) Nicht viel ausrichten konnte die ISV Kailbach gestern im Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des SV Lützel-Wiebelsbach.

Der SV Lützelbach-Wiebelsbach II führte bis zur 15. Minute schon mit 3:0, als Lukas Friedrich in der 35. Minute auf 3:1 verkürzte. Die ISV erspielte sich jetzt auch mehrere Chancen, die in der ersten Halbzeit aber ungenutzt blieben.

In der zweiten Halbzeit kam die ISV Kailbach etwas besser aus der Kabine und erspielte sich nochmals weitere Chancen, allerdings auch ohne Treffer. Mitte der zweiten Halbzeit (in der 65. Minute und 76. Minute) schossen die Lützelbacher nach Abspielfehler der ISV Kailbach ihre Tore zum 4:1 bzw. 5:1.

Am kommenden Sonntag, 23. September, spielt die ISV Kailbach gegen den Tabellennachbarn aus dem Sensbachtal.

17.09.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de