Mittwoch, 14. November 2018

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Prozent-Zuschuss statt Festbetrag

(hr) Der städtische Zuschuss zu den Kosten der Kinderbetreuung im Rahmen des Betreuungspasses wird auf eine neue Grundlage gestellt.

Die Stadt wird gemäß dem heutigen einstimmig gefassten Beschluss des Eberbacher Gemeinderats ab 1. September 2018 ein Drittel der jeweils gültigen Elternbeiträge übernehmen. Bisher betrug der Zuschuss 50 Cent je Betreuungsstunde.

Zuschussfähige Betreuungsleistungen werden in Eberbach zur Zeit von den Vereinen Postillion e.V. und Rappelkiste e.V. sowie in den katholischen Kindergärten St. Maria und St. Josef angeboten.
Mit der neuen Prozentregelung sollen die Zuschüsse erhöht und vor allem die erheblichen Kostenunterschiede zwischen den Vereinen Postillion und Rappelkiste für die Eltern etwas entschärft werden. Zuletzt hatte eine kräftige Erhöhung der Betreuungskosten in den Einrichtungen des Postillion e.V. für Unmut bei vielen Eltern gesorgt.

26.07.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de