WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 16. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Volksfest mit Altbewährtem und einigen Neuheiten


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Ende August wird in Eberbach wieder der “Kuckucksmarkt” gefeiert. Auf 22.000 Quadratmetern Fläche sollen all’ die Dinge angeboten werden, die ein Volksfest ausmachen.

Den 83. Eberbacher Kuckucksmarkt will man vom 24. bis 28. August auf dem Festgelände in der Au in Eberbach feiern. Dieser Tage stellten Bürgermeister Peter Reichert, Kulturamtsleiter Tobias Soldner mit Julia Scheurich und Bernhard Walter von der städtischen Abteilung Kultur, Tourismus, Stadtinformation (KTS) im Beisein von Festwirt Gerhard Rebscher und Roland Brandt von der Brauerei Distelhäuser das diesjährige Programm vor.

Offiziell wird der Kuckucksmarkt 2018 am Freitag, 24. August, um 18 Uhr zu den Klängen des Fanfarenzugs der Stadt Eberbach und mit dem Fassbieranstich durch den Bürgermeister im Festzelt eröffnet. Die ersten 1.000 Besucher erhalten dort bei der Eröffnung ein Freigetränk. Bereits ab 15 Uhr gibt es beim Familiennachmittag bei vielen Händlern Angebote zu ermäßigten Preisen.
Am ganzen Wochenende wird musikalische Unterhaltung unterschiedlicher Stilrichtungen im Festzelt, im Mostzelt der KG Kuckuck und im Cha-Cha-Zelt geboten. Alle Musikveranstaltungen sind ebenso wie alle Fahrgeschäfte auf der Kuckucksmarkt-Website zu finden (Link s.u.)
Am Samstag, 25. August, beginnt der Kuckucksmarkt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen im Mostzelt und im Festzelt. Auch am Sonntag, 26. August, sind die Gäste zum Frühschoppen in das Festzelt eingeladen. Dort geht es ab 18 Uhr mit einem zünftigen Trachtenabend mit der Oktoberfestband “Hessentaler” weiter. Trachtenträgerinnen und -träger können sich bei ihrer Ankunft im Zelt zwischen 17 und 19 Uhr über ein Freigetränk freuen. Kostenfreie Getränke und mehr können fünfköpfige Vereinsmannschaften beim diesjährigen Bierzeltwettbewerb gewinnen. Für den Wettkampf mit den Disziplinen Wettnageln, Bierkrugcurling, Maßkrugstemmen und - erstmals in diesem Jahr - Kuhmelken können sich die Mannschaften ab sofort anmelden (Mailadresse s.u.).
Der “Tag der Betriebe” startet am Montag, 27. August, um 12 Uhr, wo unter anderem im Festzelt Festwirt Gerhard Rebscher mit Team für passende Essen und Getränke sorgen will. Ab 14.30 Uhr findet im Stadion nebenan das Kinderfest statt. Während am Abend im Festzelt und im Cha-Cha-Zelt für musikalische Unterhaltung gesorgt wird, dürfen im Mostzelt der Karnevalgesellschaft Kuckuck mutige Sängerinnen und Sänger ans Mikrofon, denn dort findet am 19 Uhr “Lungo’s Karaoke Party” statt.
Am Kuckucksmarktdienstag, 28. August, gibt es ab 9.30 Uhr im Sportgebiet in der Au zahlreiche “Rindviecher” bei der traditionellen Fleckviehrinderschau zu bestaunen. Die besten und schönsten Tiere werden von einer Jury ausgezeichnet. Gegen 12 Uhr beginnt im Festzelt der Senioren-Nachmittag mit dem “Seniorenblasorchester Bad Friedrichshall”. Mit einem Brillant-Höhenfeuerwerk will man sich ab 22 Uhr vom Kuckucksmarkt 2018 verabschieden. Abschussstellen sind in diesem Jahr wieder am Gymnasium, am Ohrsberg und am Schwimmbad geplant.

Für Sicherheit und erste Hilfe während des Kuckucksmarktes sorgen ein Securitydienst, die Polizei und Helferinnen und Helfer des DRK, die direkt am Eingang des Marktes gegenüber des Marktbüros zu finden sind. Während des Volksfestes sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KTS in diesem Büro anzutreffen oder telefonisch erreichbar unter (06271) 87354.

Um ohne Fahrzeug auf das Festgelände zu kommen, bieten die Stadtwerke Eberbach Sonderfahrten zum Kuckucksmarkt und zurück mit Bussen an. Auch die Fähre “Frischling” ist ab Freitag, 15 Uhr, über den Neckar unterwegs. Bürgerinnen und Bürger aus der Gemeinde Schönbrunn können am Freitag, Samstag und am Dienstagabend kostenlos den Busservice nutzen, die Kosten übernimmt wie im vergangenen Jahr die Gemeinde Schönbrunn. Gäste aus Waldbrunn haben in diesem Jahr die Möglichkeit, mit einem Ruftaxi zurück in den hohen Odenwald zu kommen. Genaue Informationen zu Fahrzeiten sind auf der Website (s.u) zu erfahren.

Bei der diesjährigen Großveranstaltung will man Altbewährtes beibehalten und Neues zulassen. So werden in diesem Jahr wieder die “Kinderfinder”-Armbänder zum Eintragen der Telefonnummern der Begleitpersonen angeboten, erhältlich im Marktbüro und an der Fähre. Bekannte und neue Fahrgeschäfte werden auf dem Gelände aufgebaut. Aus diesem Grund werden ab 18. August bis 29. August Parkplätze und Flächen auf dem Festgelände gesperrt.

Neu im Programm sind Hubschrauber-Rundflüge am Samstag und Sonntag jeweils ab dem Rasendreieck auf dem Sportplatz.
Wer die Gegend mit dem Mountainbike erkunden will, ist am Montag, 27. August, von Bürgermeister Peter Reichert zu einer Tour eingeladen. Mit maximal 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern will Reichert nach der offiziellen Eröffnung des Kinderfestes um 14.30 Uhr vom Sportgelände starten und nach etwa 5 Stunden und rund 60, meist auf Waldwegen und auch über Eberbachs Grenzen hinaus, gefahrenen Kilometern wieder auf dem Kuckucksmarktgelände eintreffen. Dort will er seine Mitfahrerinnen und Mitfahrer zu zwei Freigetränken einladen. Anmeldungen für die Bürgermeister-Mountainbiketour sollen im Bürgermeistersekretariat unter der Tel.Nr. (06271) 87216 erfolgen.

E-Mail-Kontakt: kuckucksmarkt@eberbach.de

Infos im Internet:
www.eberbacher-kuckucksmarkt.de


24.07.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Palestra Fitness

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff