WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 21. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Staatsanwaltschaft vermutet menschliches Versagen

(cr) Als Ursache für das schwere Busunglück in Eberbach am 16. Januar (wir berichteten) geht die Staatsanwaltschaft inzwischen von menschlichem Versagen aus.

Wie ein Sprecher der Behörde heute auf Anfrage des EBERBACH-CHANNEL mitteilte, liege seit heute das schriftliche Sachverständigen-Gutachten vor. Demnach war der Bus in der Odenwaldstraße (Tempo-30-Zone) mit 35 km/h unterwegs, als es zu dem folgenschweren Unfall kam.
Die leicht überhöhte Geschwindigkeit war wohl nicht der eigentliche Grund für das Unglück. Vielmehr gehe man zur Zeit von einem “Augenblickversagen" des 55-jährigen Busfahrers aus, also beispielsweise eine kurze Unaufmerksamkeit oder Ablenkung. Vom Fahrer lägen dazu nach wie vor keine Angaben vor.

06.04.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL