WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Eine dünne Personaldecke


Die Geehrten mit Vorsitzenden - v. l.: Bürgermeister Jan Frey, Michael Federer, Nicole Boch, Edeltraud Herbold, Dieter Völker, Sabine Fink und Roland Schilling. (Foto: privat)

(bro) (sf) Die diesjährige Hauptversammlung des DRK Ortsvereins Schönbrunn fand am 19. März im Bürgersaal der Gemeinde statt. Hierzu hatte der OV fristgerecht eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Roland Schilling wurde der im Jahr 2017 verstorbenen Fördermitglieder, Herrmann Münz und Anna Braun, gedacht. Schilling führte in seinem Geschäftsbericht aus, welche vielfältigen Aufgaben im Jahr 2017 von der Bereitschaft übernommen und ausgeführt wurden und betonte, dass die HvO-Gruppe und das Hausnotruf-System aus der Gemeinde nicht mehr wegzudenken seien. Er bedankte sich bei der Bereitschaft und den Aktiven für die geleistete Arbeit in 2017.

Sabine Fink erläutert die Aktivitäten der Bereitschaft, welche in 2017 nicht nur die wöchentlichen Gruppenabende abgehalten habe, sondern darüber hinaus noch 40 weitere Termine für Aus- und Fortbildungen, SAN-Dienste, überregionale Übungen sowie Sitzungen im KV wahrgenommen hat. Das sei bei der in 2017 auf nur noch fünf Aktive zusammengeschrumpfte Gruppe eine ganz besondere Leistung. Der HvO-Gruppe, die nur noch aus Fink selbst und Nicole Boch besteht, wurden insgesamt 112 Einsätze gemeldet, die Zahl der Hausnotrufteilnehmer, die von Dieter Völker betreut werden, lag per 31. Dezember 2017 bei 19 Personen.

Dieter Völker als Schatzmeister konnte ein positives Ergebnis verkünden.

Bei den in diesem Jahr anstehenden Wahlen wurde wie folgt gewählt: 1. Vorsitzender: Roland Schilling, Stellvertreter: Bürgermeister Jan Frey, Schatzmeister: Dieter Völker, Beisitzer: Bärbel Weber, Nicole Boch, Rolf Heckmann, Schriftführerin: Sabine Fink, Kassenprüfer: Sabine Fink und Bärbel Weber. Delegierte und Stellvertreter für die Kreisverbandsversammlung: Dieter Völker, Sabine Fink, Bärbel Weber und Nicole Boch.

Für 2018 verkündet Fink, dass der Gruppenabend ab 1. April 2018 von Montag auf Mittwoch verlegt werde. Hier erhoffe man sich zusätzliche Helferinnen und Helfer, die bei direkter Ansprache angaben, dass der Montag für sie nicht so geschickt sei. Selbstverständlich wolle man auch in diesem Jahr alle SAN-Dienste wie gewohnt übernehmen. Lediglich die Haus- und Straßensammlung könne aufgrund der dünnen Personaldecke nicht durchgeführt werden. Hier werde es einen Spendenaufruf im Amtsblatt geben. Für 2018 werden Blutspenden am 16. April und 15. Oktober durchgeführt, es solle wieder zwei Defi-Trainingseinheiten geben, und es werde bei Nachfrage im Herbst wieder ein Erste-Hilfe-Kurs angeboten.

Für fünf Jahre treue Dienste im DRK wurden Nicole Boch und Michael Federer geehrt, für 15 Jahre Sabine Fink, Dieter Völker und Edeltraud Herbold.

27.03.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL