WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 28. Mai 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Das würzige Kraut sprießt heuer schon Ende Januar


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Mitte März beginnen in Eberbach wieder die Bärlauchtage. Hobbyköche können schon jetzt den ersten Bärlauch erntefrisch verarbeiten.

Glaubt man den Meteorologen, war der jetzt zu Ende gehende Monat der wärmste und nasseste Januar seit Aufzeichnung der Wetterdaten - von Winter kaum eine Spur. Dem Eberbacher Bärlauch scheint genau dieses Wetter bestens zu gefallen, denn schon jetzt kann das nach Knoblauch riechende Kraut geerntet werden, beispielsweise am Fahrradweg in der Au (unser Bild).

Offiziell beginnen die "Eberbacher Bärlauchtage am Neckar und im Odenwald" am 17. März. An diesem Tag findet die erste geführte Bärlauchwanderung statt, bei der es auch Gelegenheit geben soll, das frische Kraut zu ernten. Treffpunkt ist um 10 Uhr bei der Tourist-Information am Leopoldsplatz. Weitere Wanderungen folgen. Bis zum 15. April wird in verschiedenen Eberbacher Betrieben und im Restaurant "Turmschenke" in Waldbrunn außerdem “Allium ursinum”, so der lateinische Name für Bärlauch, in flüssiger, fester, gekochter, gebackener oder roher Form angeboten. Gourmets dürfen gespannt sein.

Weitere Infos zum diesjährigen "Bärlauch-Programm" gibt es im Internet (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.eberbach.de/pb/,Lde/265881.html


31.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL