WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 27. Mai 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Traditionelle Aktion der Hirschhorner Jugendfeuerwehr


(Foto: Hirschhorner Nachrichten)

(bro) (hn) Die Weihnachtszeit ging auch diesmal wieder schnell zu Ende. Wie es für die Hirschhorner Jugendfeuerwehr inzwischen Tradition ist, begann sie auch dieses Jahr wieder mit der Weihnachtsbaumsammlung.

Die Jugendlichen zwischen neun und 18 Jahren, ihre Betreuer und einige Helfer aus der aktiven Wehr trafen sich morgens am Feuerwehrhaus. Mit frischen Brötchen, diversen Aufstrichen, Wurst und Käse sowie Kaba und Kaffee stärkten sie sich für die bevorstehende Arbeit.

Vier gleichstarke Gruppen machten sich auf den Weg, um die Straßen und Gassen zu durchforsten. Sämtliche ausgedienten Christbäume wurden auf die Transportfahrzeuge geladen und auf der Betonplatte am Sportplatz aufgetürmt.

Bei dem doch kühlen, aber zum Glück trockenen Wetter machte die Arbeit - auch wegen der großzügigen Spenden und Süßigkeiten - sehr viel Spaß. So hatte man nach etwas mehr als drei Stunden alle Weihnachtsbäume in Hirschhorn eingesammelt und am Sportplatz abgeladen. Nachdem alle Fahrzeuge wieder gesäubert und zurückgebracht waren, konnte man sich schließlich gemeinsam über leckere Spaghetti hermachen und die ausgeschöpften Energiereserven wieder aufladen. Als dann alle gesättigt waren und sich noch etwas am Tischkicker ausgetobt hatten, wurden die Jugendlichen von ihren Eltern abgeholt.

Gegen halb vier trafen sich dann alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die Helfer und einige Personen aus der Bevölkerung wieder, um die ausgetrockneten Tannenbäume in Flammen aufgehen zu sehen. Nicht nur für die Kinder und Jugendlichen der Feuerwehr war dies der Höhepunkt des Tages, sondern auch die Belohnung für die geleistete Arbeit.

Bei Glühwein, verschiedenen Kaltgetränken und heißen Würstchen klang der Tag gemütlich aus. Gegen 19 Uhr wurden die letzten Glutnester abgelöscht, was vor allem den Kleinsten einen großen Spaß bereitete.

Die Jugendfeuerwehr erwirtschaftete durch die Weihnachtsbaumsammlung und dem Neujahrsfeuer wieder einen erstaunlichen Betrag zugunsten der Jugendkasse.

25.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL