WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Auswärtsniederlage für den TSV - Punkt für die Spielgemeinschaft

(bro) (mm) VfB Allfeld - TSV Strümpfelbrunn 2 3:1
Eine unnötige Niederlage kassierte der TSV Strümpfelbrunn 2 am Wochenende in Allfeld. In einem wenig anschaulichen Kreisligaspiel gegen eine mäßige Heimmannschaft waren drei Geschenke der Gäste ausschlaggebend für das Resultat. Schlechtes Stellungsspiel in der Abwehr ermöglichte das 1:0 für die Gastgeber nach 20 Minuten. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und erzielten nach einem mustergültigen Angriff den Ausgleich durch Max Schölch. Danach hatte man mehrere Möglichkeiten, in Führung zu gehen, jedoch ohne zählbaren Erfolg. Die Gastgeber machten es besser und erzielten durch einen unnötigen Elfmeter und nach einem Eckball zwei weitere Treffer zum 3:1-Halbzeitstand. Nach Seitenwechsel war der TSV zwar weiter feldüberlegen, ohne jedoch zwingende Torchancen zu produzieren. Eine Vielzahl von Freistößen und Eckbällen blieben ungenutzt. So blieb es letztendlich bei einer schmerzhaften, weil vermeidbaren Auswärtsniederlage.

SpG Allfeld/Billigheim - SpG Dielbach/ Strümpfelbrunn 3 2:2
Einen mehr als verdienten Auswärtspunkt nahm die SpG Dielbach/Strümpfelbrunn 3 am Wochenende aus Allfeld mit. Das Spiel begann denkbar schlecht für die Mannschaft aus dem hohen Odenwald, denn nach zwei Spielminuten lagen die Gastgeber bereits mit 2:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf übernahmen die Gäste jedoch mehr und mehr die Initiative. Belohnt wurde die Spielüberlegenheit durch den Anschlusstreffer kurz vor der Pause durch Lucas Ihrig. Nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielverlauf. Nicolai Knauber erzielte mit einem sehenswerten Weitschuss den Ausgleich. Es gelang den Gästen jedoch nicht weiteres Kapital aus der Überlegenheit zu schlagen. Kurz vor Ende der Partie musste Janik Neureuther sogar mit einer schönen Parade noch den Punktgewinn retten.

04.09.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf