WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 22. Oktober 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Wissenswertes über die Meere der Welt


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Das Forschungsschiff MS Wissenschaft liegt zur Zeit im Eberbacher Hafen. Besucher finden im Inneren des Schiffes eine Mitmach-Ausstellung zum Thema "Meere und Ozeane".

Auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung wurde für die Jahre 2016 und 2017 die Ausstellung mit Exponaten von verschiedenen Institutionen zusammengestellt, bei der man die geheimnisvolle Welt der Meere und Ozeane kennenlernen kann. An etwa 30 Stationen auf rund 600 Quadratmetern Fläche werden die Küste, Hoch- und Tiefsee oder das Eismeer erklärt. Schwerpunkte der Ausstellung sind beispielsweise die Problematik mit Plastik im Meer oder das Korallensterben.

Den Gästen soll unter anderem die Bedeutung der Weltmeere für das Klima näher gebracht werden und wie man die Ozeane sinnvoll nützen und schützen kann. Der Besuch der interaktiven Ausstellung ist kostenfrei, einen Audioguide gibt es gegen Pfand.

Mit an Bord sind fünf Lotsen, die für Fragen zur Verfügung stehen und täglich ab 17 Uhr eine kostenlose Führung durch die Ausstellung anbieten. Für Gruppen ab 10 Personen ist eine Anmeldung erforderlich. In diesem Jahr haben sich Klassen aus allen weiterführenden Schulen Eberbachs für den Besuch der MS Wissenschaft angemeldet, und einige waren gestern morgen ab 10 Uhr bereits aktiv mit der Unterwasserwelt und ihren Geheimnissen beschäftigt.

Die 100 Meter lange MS Wissenschaft trägt in ihrem "wahren Leben" den Namen Jenny und gehört Karin und Albrecht Scheubner. Das Ehepaar stellt seit 16 Jahren das Gütermotorschiff dem Bundesministerium für die jährlichen Ausstellungen zur Verfügung, inklusive ihrem Know How der letzten Jahren und der Wohnungen an Bord, in denen die Lotsen, meist Studierende, während der Ausstellung leben.

Noch bis morgen, 29. Juni, liegt das Schiff in Eberbach. Geöffnet ist die Ausstellung des Wissenschaftsjahres 2016/2017 "Meere und Ozeane" jeweils von 10 bis 19 Uhr. Wer bis morgen keine Möglichkeiten für einen Besuch hat, kann die Ausstellung vom 15. bis 17. Juli in Heidelberg besuchen. Informationen über die Exposition auf der MS Wissenschaft gibt es im Internet (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.ms-wissenschaft.de


28.06.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


VHS

Star Notenschreibpapiere

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Pächtersuche