WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 16. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Markus Haas im Amt bestätigt


Für sein langjähriges Wirken ehrten Vorsitzender Markus Haas und Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff den scheidenden Schollbrunner Vorsitzenden Bernward Stiller, ihm folgt Matthias Weber. (Foto: privat)

(bro) (ji) Vorsitzender Markus Haas begrüßte kürzlich die zahlreich erschienen Mitglieder, insbesondere Ehrenvorsitzenden Ludwig Vogl, CDU-Kreisgeschäftsführer und JU-Vorsitzenden Jan Inhoff und Andreas Geier, Vorsitzender der CDU-Gemeinderatsfraktion, zur Hauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes und der sechs Ortsverbände im Gasthaus „El Greco” in Strümpfelbrunn.

Nach dem Totengedenken ging Haas in seinem Rechenschaftsbericht besonders auf die vergangene Landtagswahl ein. „Diese hat der CDU eine bittere Wahlniederlage gebracht“, so Haas. Zwar sei man mit 33,0 Prozent der Waldbrunner Stimmen mit Abstand wieder stärkste Kraft und liege mit einem Verlust von 8,3 Prozent unter dem Kreisdurchschnitt. Trotz allem sei das Ergebnis alles andere als zufriedenstellend. Umso wichtiger sei es gewesen, sich personell neu aufzustellen und die Regierungsarbeit der neuen grün-schwarzen Koalition entscheidend mitzuprägen.

Höhepunkt im Jahreskalender war bisher immer das Hoffest der CDU und JU Waldbrunn gewesen, welches Jahr für Jahr mehr Besucherinnen und Besucher, unabhängig der politischen Couleur, in den Waldbrunn Ortsteil Mülben lockte. Allerdings sei es leider in diesem Jahr nicht möglich, das Hoffest in gewohnten Rahmen durchzuführen. An einer Alternative für nächstes Jahr arbeite man aber bereits.

Im Anschluss berichtete Kassier Bernward Stiller, dem Kassenprüfer Paul Weber eine einwandfreie Kassenführung bescheinigte. Nach der Entlastung der Vorstandschaft folgten die Neuwahlen der Vorstände des Gemeindeverbands und der einzelnen Ortsverbände.

Unter der Wahlleitung von Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff stieg man in den Wahlreigen ein, und die Mitglieder bestätigten den bisherigen Vorsitzenden Markus Haas. Als Stellvertreter unterstützen ihn Andreas Geier, Wolfgang Grimm, Reinhard Kessler, Erich Steck, Stephan Vogl und Dieter Weis. Als Schriftführerin und Pressereferentin wurde Gudula Simon gewählt. Kassier ist auch weiterhin Bernward Stiller. Internetreferent ist erneut Jan Inhoff. Als Beisitzer wurden Timo Bachert, Bernd Csik, Oliver Johe, Ludwig Münch, Michael Münch, Simon Nuß, Dieter Schmitt, Paul Scholl, Siegbert Teimel und Matthias Weber gewählt. Zu Kassenprüfern wurden Paul Weber und Martin Sigmund bestimmt.

Im Anschluss folgen die Ortsverbände.

In Schollbrunn fand an der Spitze des Ortsverbandes ein Generationenwechsel statt. Matthias Weber wurde zum neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes gewählt, der damit dem langjährigen Vorsitzenden Bernward Stiller nachfolgt. Stiller erklärte sich jedoch bereit, noch als Stellvertreter unterstützend mitzuarbeiten und wurde gewählt. Kassier ist Helmut Schupp, Beisitzer Bernhard Heck und Steffen Helm. Kassenprüfer ist Paul Weber.

Im Ortsverband Mülben wurde Erich Steck als Vorsitzender bestätigt. Zum Kassier und Pressereferenten wurde Jan Inhoff und zum Schriftführer Michael Münch gewählt. Als Beisitzer fungiert Kai Egenberger, und als Kassenprüfer wurden Timo Bachert und Thomas Haas bestimmt.

In Strümpfelbrunn wurde Stephan Vogl wieder als Vorsitzender gewählt. Als Stellvertreter steht im Wolfgang Grimm zur Seite. Schriftführerin und Pressereferentin wurde Gudula Simon. Zum Kassier wurde Ernst Rohm gewählt. Beisitzer sind Bernd Csik, Paul Scholl, Rainer Holzner, Michael Merkle und Petra Böckenhaupt. Zum Kassenprüfer wurde Eduard Kern ernannt.

Im Ortsverband Weisbach wurde Reinhard Kessler zum Vorsitzenden gewählt und zum Stellvertreter Dieter Schmitt. Als Schriftführer und Pressereferent amtiert Erich Ebert, die Kasse wird von Alfred Teimel geführt, und Thomas Mayerhöfer, Siegbert Teimel und Gustav Kessler wurden Beisitzer.

In Oberdielbach wurde Dieter Weis als Vorsitzender bestätigt. Als Stellvertreter unterstütz ihn dabei künftig Oliver Johe. Kassier und Schriftführer ist Andreas Geier, als Beisitzerin wurde Gabriele Schwind bestätigt.

Im Ortsverband Waldkatzenbach wurde ebenfalls ein Generationenwechsel vollzogen. Auf den langjährigen Vorsitzenden Dieter Vogel folgt Uwe Bornmann im Amt des Vorsitzenden. Er wird von den Stellvertretern Stefan Dietz und Simon Nuß unterstützt. Schriftführer ist weiterhin Martin Klaudius, die Kasse wird von Ludwig Münch geführt.

Anschließend dankte Gemeindeverbandsvorsitzender Markus Haas den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern für die langjährige gute und konstruktive Zusammenarbeit und den Neugewählten für die Annahme der Wahl. Insbesondere dankte Haas den beiden ausgeschiedenen Vorsitzenden Bernward Stiller, der dieses Amt mehr als 30 Jahre begleitete, und Dieter Vogel, der über 20 Jahre dem Ortsverband vorstand. Beide haben maßgeblich das Gesicht der Christdemokraten auf dem Winterhauch geprägt und durch ihr Wirken zu einer positiven Entwicklung der Verbände beigetragen.

Zum Schluss wies Kreisgeschäftsführer Jan Inhoff auf die anstehenden Termine hin, so unter anderem auf die Ortsvorsitzendenkonferenz am 11. Mai in Dallau.

10.05.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf