WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 21. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Rückblick auf finanziell und sportlich erfolgreiches Vereinsjahr


Gute Laune beim HGE-Vorstand (Foto:Claussen)

(jc) Nur eine spärliche Anzahl an Mitgliedern der Handballgesellschaft Eberbach fand gestern den Weg ins Vereinsheim zur Generalversammlung.
Auf ein finanziell und sportlich erfolgreiches Vereinsjahr könne die HGE zurückblicken, so Joachim Kaschper in seinem Bericht als 1. Vorsitzender. Mit dem dritten Platz der Herren und der Staffelmeisterschaft der Damen in Spielgemeinschaft mit der SG Waldbrunn habe man überaus erfolgreich abgeschnitten. Die Handball-WM habe den Handballsport in ein wesentlich besseres Licht gesetzt, was auch die Zugänge an Kindern in der Jugendabteilung deutlich mache. Dennoch habe der Verein ein Problem mit der Überalterung. Es fehle das "Mittelalter" weil es dem Verein nicht gelinge Spielerinnen und Spieler nach der aktiven Zeit an den Verein zu binden.
2. Vorsitzender, Thomas Neuer, setzte sich in seinem Bericht schwerpunktmäßig mit dem Vereinsheim auseinander. Arbeitseinsätze und Instandhaltungsmaßnahmen standen im abgelaufenen Jahr auf dem Programm. Eine private Sachspende brachte den Verein in den Genuss einer Kinderschaukel auf dem Freigelände.
Spielausschussvorsitzender Kai Bissdorf, lobte zunächst die Gymnastikaktivitäten der Frauen im Verein. Aber auch für die Männer gab es Lob. Mit der ersten Mannschaft habe man mit einem personell schwachen Kader mit den attraktivsten Handball in der 2. Division gespielt. Bei den Damen schwingt nach dem turbulenten Abgang von Trainer Klaus Fabig wieder Christan Menges das Zepter. Unterstützt wird Menges, der das Team bereits unmittelbar vor Fabig betreute von Markus Lemberger.
In der kommenden Saison wird die HGE wieder ein 1b-Team am Spielbetrieb teilnehmen lassen.
Kassenwart Thorsten Münch konnte von einem Zuwachs von rund 1000 Euro auf den Konten berichten.
SGH-Vorsitzender Uwe Weis sprach in Vertretung des Jugendvertreters über die Jugendarbeit in der Spielgemeinschaft mit der SG Waldbrunn. Auch die Jugend konnte in der abgelaufenen Saison beachtliche Erfolge erringen. Neben der weibliche C-Jugend, die Meister in der Unterstaffel wurde, spielen mit der männlichen C-Jugend und der männlichen A-Jugend derzeit drei Mannschaften mit berechtigten Hoffnungen um den Aufstieg in die nächst höhere Spielkasse in Qualifikationsturnieren.
Sven Schubach, Vergnügungsausschussvorsitzender, berichtete von den Aktivitäten im gesellschaftlichen Bereich. Frühlingsfest und Faschingsumzug seien dabei überaus gute Einnahmequellen für den Verein. Schubbach legte sein Amt aus beruflichen und privaten Gründen nieder. Zum Nachfolger wurde bei den turnusmäßigen Neuwahlen eines Teils des Vorstandes Simeon Bohnert gewählt. Die weiteren Wahlgänge ergaben keine Veränderungen. Einen Vorstand zur besonderen Verwendung wird es vorerst nicht mehr geben.
Gegen Ende der gut einstündigen Versammlung wurde noch eine Änderung bei den Jahresbeiträgen beschlossen. Der Einzelbeitrag für Jugendliche sinkt von 45 auf 35 Euro. Im Gegenzug steigt der Familienbeitrag von 55 auf 65 Euro.

16.06.07

[zurück zur Übersicht]

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL